Angebote für Schulen und Kitas

 

Für Schulen  

35. Kinder- und Jugendbuchwochen in Schleswig-Holstein vom 05. - 17.11.2018

 

 

 

In der Stadtbücherei lesen vor Schulklassen: Timo BrunkeManfred TheisenKathrin Schrocke und Cornelia Franz.

Möchten Sie eine Autorenlesung buchen? Dieses Jahr gibt es leider keine Möglichkeit mehr sich für eine Autorenlesung anzumelden.

Nächstes Jahr besteht wieder die Chance eine Autorenlesung zu buchen.

Klassenführungen

Wir laden Ihre Klasse zu Besuchen in die Stadtbücherei ein, um das Informations- und Medienangebot und die verschiedenen Recherchemöglichen zu erleben und zu üben. Vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail oder Telefon 04621/24491
 
Benutzerausweis

Auf Wunsch erhalten Sie einen kostenlosen Benutzerausweis für Ihre Klasse. Melden Sie sich bei uns an.

Bücherkisten & Wissensboxen

  • nach Ihren Wünschen aus den Beständen der Stadtbücherei Schleswig 
  • aus dem Angebot der Wissensboxen der Büchereizentrale Schleswig-Holstein zum Bestellen | Weiterlesen
  • Klassensätze von etwa 200 verschiedenen Titeln als Klassenlektüre zum Bestellen
  • Bilderbuch-Dia-Reihen zum Bestellen | Weiterlesen
  • Bücher aus dem Antolin-Projekt siehe Online-Katalog / Antolin

Die Antolin-Bücher für die 1. und die 2. Klasse sind im Regal leicht zu finden. Einfach den  Aufkleber entdecken!    

Für Kitas

Benutzerausweis
Auf Wunsch erhalten Sie einen Benutzerausweis für Ihre Kita.
Damit können Sie für Ihre Kita-Gruppen kostenlos Bücher und andere Medien ausleihen.

Bücherkisten & Wissensboxen

nach Ihren Wünschen aus den Beständen der Stadtbücherei Schleswig aus dem Angebot der Wissensboxen der Büchereizentrale Schleswig-Holstein zum Bestellen | Weiterlesen

 

Bilderbuchkino

Vormittags-Termine nach Vereinbarung |  E-Mail oder Telefon 04621/24491

Offenes Nachmittags-Programm  | Bilderbuchkino-Programm

Bilderbuch Dia-Reihen zum Bestellen | Weiterlesen

Büchereibesuche für Kindergruppen
Wir laden Ihre Kindergruppen zu Besuchen ein, um die Stadtbücherei  kennenzulernen und Lust auf Bücher zu wecken
Weitere Tipps für die Leseförderung erhalten Sie bei der Büchereizentrale Schleswig-Holstein